Was kann die Geistheilung bei Multiple Sklerose (MS) bewirken?
Was kann die Geistheilung bei Multiple Sklerose (MS) bewirken? | www.horstkrohne.de

Was kann die Geistheilung bei Multiple Sklerose (MS) bewirken?

Nachdem mich immer wieder Fragen über die Nervenkrankheit Multiple Sklerose (MS) erreicht haben, entschied ich mich zu diesem Thema einen neuen Videoblog zu drehen.
Von der Geistheilung her kennen wir das Krankheitsbild Multiple Sklerose. Ich habe mich damit näher auseinandergesetzt, nachdem ich in einem meiner Seminare auf einen Neurologen traf, der viele Patienten mit MS hatte. Wie die Schulmedizin im Allgemeinen, hatte auch er keine Erklärung für die Entstehung von MS. So kam mir die Idee für eine Zusammenarbeit um der Ursache auf den Grund zu gehen. Dabei kam erstaunliches ans Tageslicht: An erster Stelle ist Multiple Sklerose eine chemische Substanz – an zweiter Stelle eine erhöhte Spannung im Gehirn des Betroffenen und an dritter Stelle eine besondere Elektrosensibilität, eine Schwächung in der Abschirmung gegen Elektrosmog.
Anhand meiner Ursachenforschung, wurde mir klar, dass es sich bei Multiple Sklerose um ein Standortproblem handelt. Das Ausbrechen von MS ist nicht in allen Erdteilen auf der Welt vorhanden. Die Umstellung auf Fleisch und Getreide aus den Zonen, wo MS selten oder gar nicht vorkommt, ist ein wichtiger Gang um die Krankheit aufzuhalten. Gleichzeitig müssen weitere Bedingungen aktiviert und gelebt werden. Welche das sind, darüber spreche ich ausführlich in meinem Videoblog und liefere Ihnen einige Empfehlungen: