Angst verstärkt jede Krankheit
Angst verstärkt jede Krankheit | www.horstkrohne.de

Angst verstärkt jede Krankheit

Wenn einer den anderen nicht versteht, entsteht Angst, weil man nicht weiß, was der andere (oder die anderen) vorhat (vorhaben). Und Angst ist die schlimmste Geißel der Menschheit. Jeder zweite Mensch hat Angstsymptome, die jede Krankheit verstärken und sogar Krankheiten auslösen können.
Psychosomatische Störungen basieren auf einer Kommunikationsschwäche zwischen dem psychisch-seelischen Anteil und der physischen Funktion. Hier setzen wir als Heiler an, weil wir gelernt haben, die Fehlfunktionen zu orten und auszugleichen. Und das kann jeder Mensch lernen, weil wir alle eine Psychosomatik in uns haben.
Diese Passage stammt aus meinem Buch „Neue Sicht das Geistigen Heilens„.