Jede Krankheit ist mit geistigen Kräften heilbar
Jede Krankheit ist mit geistigen Kräften heilbar | www.horstkrohne.de

Jede Krankheit ist mit geistigen Kräften heilbar

Natürlich habe ich mich auch gefragt, warum das so ist, und in diesem Bereich intensive Forschungen betrieben. Wir haben sogar ein spezielles Seminar für Heiler entwickelt, wo wir uns nur damit beschäftigen, wie man diese Therapieresistenten ansprechbar machen und vielleicht doch den Einen oder Anderen aus dem Bereich des Unheilbaren herausholen könnte.
In England, wo es den Beruf des Heilers ja schon seit fünfzig Jahren gibt, haben Heiler einmal in einer Veröffentlichung, in der sie ihre Heilkraft und ihre Heilmethoden bewerteten, geschrieben: »Jede Krankheit ist mit geistigen Kräften heilbar!« Diese Aussage basiert auf der Erfahrung, dass es ihnen allen gelungen ist, jede Krankheit irgendwann einmal zu heilen.
Jede Krankheit ist mit geistigen Kräften heilbar! Das stimmt, aber auf der anderen Seite gibt es sehr viele »unheilvolle« Menschen, die auf Geistheilung nicht ansprechen oder nicht ansprechen dürfen. Ob das, was die Heilung verhindert, nun Karma ist oder etwas anderes, möchte ich hier gar nicht diskutieren. Es gibt scheinbar Gesetzmäßigkeiten, die wir bisher noch nicht ergründen konnten, und dahinter steckt sicher ein Sinn.
Bei der Geistheilung hat also jeder Mensch mit jeder Krankheit eine Chance. Man muss es nur versuchen. Und viele Statistiken haben ergeben, dass bei manchen Erkrankungen bis zu zehn Behandlungen erforderlich sind. Grundsätzlich sagt man zwar, wenn sich nach der vierten Behandlung nichts tut, kann man aufhören, dann spricht der Mensch nicht auf Geistheilung an. Das ist eigentlich auch meine Meinung. Andererseits liegt unsere Erfolgsquote bei vielen Erkrankungen weit über dem Durchschnitt dessen, was andere Therapierichtungen bewirken. Und das Erstaunlichste und Schönste dabei ist, dass die Geistheilung mit jeder anderen Heilmethode kombiniert werden kann.
Wir können also mit der Schulmedizin zusammenarbeiten, wir können mit der Psychotherapie zusammenarbeiten, wir können in allen Bereichen der Naturheilkunde mithelfen.
Das Ganze funktioniert nur dann schlecht, wenn jemand zum Beispiel Krebs hat und mit Chemotherapie oder Bestrahlungen bearbeitet wird: Gegen diese destruktive Kraft kommen wir nicht an. Da können wir dann nur unterstützend dazu beitragen, dass der Patient überhaupt überlebt. Aber ansonsten ist Geistheilung immer kombinierbar.
Diese Passage stammt aus meinem Buch „Neue Sicht das Geistigen Heilens„.